Graphisoft Center Rhein-Main

OPEN BIM funktioniert: AVA-Programme


Der erste und wohl auch einer der wichtigsten Schritte zur Mengen- und Kostenberechnung in einem Architekturbüro ist die Übernahme der Modelldaten aus der BIM Software wie ARCHICAD in ein AVA-Programm. Dieser Schritt erscheint logisch, doch trotzdem stehen zahlreiche Fragen im Raum:

  • Ist es möglich, aus dem Gebäudemodell sowohl Pläne als auch Mengen zu generieren?
  • Was muss modelliert werden und was ist nicht nötig für die Mengenermittlung?
  • Wie sollten die Anschlusspunkte modelliert werden?
  • Sind alle benötigten Werte im Modell enthalten?
  • Kann man den Ergebnissen aus der modellbasierten Berechnung wirklich trauen?

Um zu belegen und zu dokumentieren, wie das Modell aus der BIM-Software am besten zur Mengen- und Kostenberechnung herangezogen werden kann, hat GRAPHISOFT mit mehreren AVA-Softwareanbietern einen umfangreichen Test durchgeführt. Das Ziel war, das ARCHICAD-BIM-Modell sowohl für die Erstellung der Pläne, als auch zur Mengenberechnung zu nutzen. Am 14.11.2018 stellen wir Ihnen einige dieser AVA-Softwarelösungen im THE SQUAIRE am Frankfurter Flughafen vor.


Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich Ihren Platz!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Teilnahme nur mit Anmeldung möglich!


Folgende AVA-Systeme erwarten Sie:


  • BECHMANN BIM ist die ideale Ergänzung zu BECHMANN AVA. Damit planen Sie Ihre Baumaßnahmen und deren Kosten transparent und durchgängig, indem Sie die Mengen und Leistungen aus BIM-Modellen nachvollziehbar und dynamisch übernehmen.
  • BUILDUP unterstützt Sie, wie keine andere Lösung, bei der erfolgreichen Abwicklung Ihrer Bauvorhaben. Denn BUILDUP ist branchenweit die einzige Softwarelösung mit der Sie die Bereiche AVA, Kostenmanagement, Büroorganisation und HOAI durchgängig bearbeiten können. Profitieren Sie von den Synergieeffekten, um sich erfolgreich im Wettbewerb zu positionieren!
  • California.pro ist eine Lösung für durchgängige AVA und Kostenplanung in Zeiten von BIM. Ebenso wie ihre Vorgänger CALIFORNIA 3000 und California classic überzeugt sie durch Flexibilität in der Anwendung und passt sich durch die Skalierbarkeit an jede Unternehmensgröße an.
  • NEVARIS BIM ist eine flexible Lösung für BIM – Vom 3D-Modell (Modellierung) bis zur Kalkulation auf Basis grafisch ermittelter Mengen.
    Bei NEVARIS BIM wurde darauf geachtet, so viele Arbeitsschritte wie möglich zu automatisieren. Visuelle Hilfen, umfangreicher voreingestellter Content, ein detailliertes Raumbuch und zahlreiche Plausibilitätskontrollen sorgen dafür, dass der Anwender sich auf das Wesentliche konzentrieren kann. Im integrierten 3D-Viewer können Sie Ihr Projekt jederzeit komplett von allen Seiten betrachten und dabei auch Details, z. B. die Schalungsflächen, erkennen.


Termine & Anmeldung:

Neue Termine folgen in Kürze.