Graphisoft Center Rhein-Main

OPEN BIM funktioniert: AVA-Lösungen


Der erste und wohl auch einer der wichtigsten Schritte zur Mengen- und Kostenberechnung in einem Architekturbüro ist die Übernahme der Modelldaten aus der BIM Software wie ARCHICAD in ein AVA-Programm. Dieser Schritt erscheint logisch, doch trotzdem stehen zahlreiche Fragen im Raum:

  • Ist es möglich, aus dem Gebäudemodell sowohl Pläne als auch Mengen zu generieren?
  • Was muss modelliert werden und was ist nicht nötig für die Mengenermittlung?
  • Wie sollten die Anschlusspunkte modelliert werden?
  • Sind alle benötigten Werte im Modell enthalten?
  • Kann man den Ergebnissen aus der modellbasierten Berechnung wirklich trauen?

Um zu belegen und zu dokumentieren, wie das Modell aus der BIM-Software am besten zur Mengen- und Kostenberechnung herangezogen werden kann, hat GRAPHISOFT mit mehreren AVA-Softwareanbietern einen umfangreichen Test durchgeführt. Das Ziel war, das ARCHICAD-BIM-Modell sowohl für die Erstellung der Pläne, als auch zur Mengenberechnung zu nutzen. Bereits im letzten Jahr haben wir Ihnen einige Programme vorgestellt und laden Sie am 04.02.2020 ins THE SQUAIRE am Frankfurter Flughafen ein, um weitere AVA-Lösungen von verschiedenen Softwarehäusern kennenzulernen.

Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich Ihren Platz!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Teilnahme nur mit Anmeldung möglich!


Folgende AVA-Lösungen erwarten Sie:


  • AVANTI unterstützt Architekten und Ingenieure durchgängig in allen Projektphasen. Sie können AVANTI ganz einfach erlernen und sehr schnell produktiv damit arbeiten. Egal, ob einfache Ausschreibung oder Projektcontrolling von der ersten Kostenermittlung bis in die Nutzungsphase hinein – AVANTI hält für Sie die perfekten Werkzeuge bereit.
    Der reibungslose Austausch von Daten trägt im digitalen Planungsprozess maßgeblich zum Nutzen von BIM für den Architekten, die Fachplaner und den Bauherrn bei. Wir unterstützen deshalb den open BIM Prozess und den standardisierten Datenaustausch über die IFC-Schnittstelle.

  • Mit BIM4You ist es möglich, die Kosten für ein dreidimensionales Gebäudemodell einfach und schnell zu berechnen, zu steuern und zu managen. Dank der integrierten Content-Datenbank werden die Kosten eines Bauvorhabens dynamisch ermittelt.
    Durch eine Bemusterung wird das 3D-Modell mit der BIM4You-Content-Datenbank verknüpft. Somit erhalten die 3D-Daten weitere Angaben zu Material, Zeiten (4D), Kosten (5D) sowie Textbeschreibungen. Änderungen am 3D-Planungsmodell werden zeitnah in aktualisierte Massen- und Kostenberechnungen und Reports fortgeschrieben.
    BIM4You ist ohne lange Vorlaufzeit sofort einsatzbereit und liefert das perfekte Rüstzeug für ein intelligentes Planungsmodell und transparente Prozesse über alle Projektphasen hinweg.

  • Mit DBD-BIM beginnt der Ausschreibungsprozess bereits in ARCHICAD und kann durch verschiedene Exportmöglichkeiten in Ihrer AVA fortgesetzt werden. Durch die Flexibilität von DBD-BIM können Sie diesen Prozess in Ihren Büroalltag integrieren.
    Die Datengrundlage für DBD-BIM sind Dynamische BauDaten (DBD) die mit DBD-BIM in Kostenelementen strukturiert sind. Ihnen stehen Leistungsbeschreibungen und Baukosten für die Kostengruppen 300, 400, 500 der DIN 276 (Hochbau, Technische Gebäudeausstattung und Infrastruktur/ Außenanlagen) zur Verfügung. Sie haben damit immer Zugriff auf technisch aktuelle und technisch richtige Leistungsbeschreibungen und arbeiten dabei stets STLB-Bau konform.

  • NOVA Building IT und GRAPHISOFT zeigen mit ihren Cloud- und Softwareprodukten wie Open BIM einfach geht! ´
    ARCHICAD ist ein in Architekturbüros beliebtes BIM Authoring-Tool. Architekten schätzen vor allem die auf ihr Denken und Herangehen optimierte Funktionsweise; ARCHICAD ermöglicht eine schnelle und flexible Modellierung von Gebäuden. NOVA AVA BIM ist ein cloudbasierter Dienst für AVA und Baukostenmanagement. Workflows, Mengen- und Kostenanalysen werden nach der BIM-Methode für virtuelle Gebäudemodelle einfach transparent.


Termine & Anmeldung:

04.02.2020 - OPEN BIM funktioniert

Ort: THE SQUAIRE Frankfurter Flughafen

Uhrzeit: von 14.00 bis 18.00 Uhr