Graphisoft Center Rhein-Main

HolzLEBEN



Klassisch oder modern? Architektur lässt sich nicht in Schubladen stecken. Architektur heißt Veränderung. Wir versuchen mit unserem Schaffen eine Umwelt zu kreieren, die in jedem Sinne das Leben betrifft. Architektur ist nicht nur etwas fürs Auge, sie ist etwas für den ganzen Menschen. In unserer abendlichen Vortragsreihe ArchitekturLEBEN . Rhein-Main im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz in Mainz wollen wir einzelne Lebensbereiche näher betrachten. Ziel ist es, sich mit verschiedenen Aspekten des Lebens näher auseinanderzusetzen. Was bedeutet es, für das Leben zu entwerfen und wie geht man dabei vor?

Am 15.02.2017 wollen wir uns mit einem Baustoff Holz beschäftigen und laden Sie herzlich zu unserem Vortragsabend HolzLEBEN ins Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz nach Mainz ein.

Der natürlich gewachsene Baustoff
Schon als Baum dient Holz Lebewesen als Behausung. Diese Eigenschaft hat sich der Mensch schon immer zunutze gemacht und Holz als Baustoff für Hütten, später für Häuser verwendet. Holz bietet unbegrenzte Planung- und Gestaltungsmöglichkeiten wie kaum ein anderer Baustoff und punktet dabei gleichzeitig in ökologischer und wirtschaftlicher Hinsicht. Er hat einen hervorragenden Wärmeschutz und bietet ein gutes Raumklima zu Wohlfühlen. Er ist nach wie vor einer der modernsten und langlebigsten Baustoffe.
Bei unserem Vortragsabend wollen wir Ihnen moderne und interessante Holzbauprojekte vorstellen.


An diesen Abend erwarten Sie folgende Vorträge:


KITA St. Josef "VOGELNEST" Eddersheim-Hattersheim
ANGELA FRITSCH ARCHITEKTEN BDA - Seeheim-Jugendheim
Angela Fritsch, Dipl.-Ing. Architektin BDA
www.af-architekten.de



Erweiterungsbau Kindergarten Langenhain 
Architekten Müller & Kölsch Partnerschaft - Friedberg
Matthias Kölsch, Dipl.-Ing. Architekt
www.mueller-koelsch.de



Sporthalle Schuldorf Bergstraße
LOEWER + PARTNER Architekten und Ingenieure PartG - Darmstadt/Leipzig
Andreas Janouschkowetz, Architekt
www.loewer-partner.de


Anmeldung & weitere Themenvorträge:

Neue Termine folgen in Kürze.