Graphisoft Center Rhein-Main

future thinking 2018


Seit 2010 veranstaltet die dc-ce jährlich den RZ-Kongresses future thinking. Inzwischen ist die Veranstaltung vom Branchentreff zur größten Fachmesse für Rechenzentren Deutschlands gewachsen. Spannende Fachvorträge und Diskussionsrunden von Experten zu aktuellen Themen der Branche, eine umfangreiche Ausstellung und die Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreises für innovative Zukunftsvisionen machen die future thinking zu einer einzigartigen Fachmesse. Am 24. & 25.04.2018 öffnet sie erneut die Türen im darmstadtium in Darmstadt.
Fünf Fachforen, darunter auch das Forum BIM: Die Zukunft in drei Buchstaben, bilden 2018 das Highlight des future thinking Rechenzentrumskongresses. Hersteller, Anwender und Fachleute diskutieren über brisante Themen, die die Branche derzeit bewegen und verändern.


BIM: Die Zukunft in drei Buchstaben



Stellen Sie sich vor, alle Informationen zu Ihrem Rechenzentrum liegen auf einer Plattform und Sie können gezielt darauf zugreifen. Mit BIM ist das möglich – aber was genau sich hinter den drei Buchstaben verbirgt, wie BIM angewendet wird und welche Voraussetzungen dafür geschaffen werden müssen, ist vielen noch unklar. Dabei verändert kaum eine Methode derart viele Bereiche in den unterschiedlichsten Branchen so gravierend wie BIM – und das gilt auch für Rechenzentren.
Die drei Buchstaben stehen für „Building Information Modeling“ und bezeichnen die Möglichkeit, Entwürfe von Gebäuden aber auch digitale Planungen aller Art als virtuelle und vollständig begehbare 3D-Modelle darzustellen. Zusätzlich lassen sich beinahe grenzenlos viele Zusatzinformationen wie z.B. technische Daten und Maße in die 3D-Pläne integrieren und abrufen. Das erleichtert den Planungsprozess und macht Gebäude via BIM schon in der Planungsphase erlebbar und damit greifbarer für den Endkunden.
Das Forum widmet sich diesem hochaktuellen und spannenden Thema und möchte das Bewusstsein dafür schärfen, um die Planungstechnologie in diesem Bereich weiter voranzutreiben und die Schnittstellen zwischen BIM-Usern zu definieren. Es vermittelt den Besuchern die Vorteile und Funktionsweise von BIM und zeigt auf, welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen, um eine BIM-basierte Planung in die eigenen Geschäftsprozesse zu integrieren. BIM ist vor allem für das Rechenzentrum hochinteressant, da dies eine hochstandardisierte, technische Immobilie ist, deren Daten ständig beobachtet, analysiert und aktuell gehalten werden müssen.

Auf dem Forum finden Sie uns, das GRAPHISOFT Center Rhein-Main, am Stand  20. Dort präsentieren wir Ihnen folgende Highlights: 

  • VR-Technologie
  • 3D-Printing
  • Laserscanning
  • Anwendungsmöglichkeiten der BIMx App
  • BIMCloud
  • und natürlich ARCHICAD

Herr Dipl.-Ing., M.Sc. Architekt Alexander Maier wird im diesem Rahmen einen Vortrag zum Thema: BIM-Modelle aus dem Planungsbüro - Utopie oder Realität am 2. Messetag halten.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und die vielen netten Gespräche.

Es stehen uns einige wenige Freitickets pro Messetag zur Verfügung. Bei Interesse melde Sie sich gerne wie KONTAKTFORMULAR bei uns, Betreff: future thinking" mit Angabe das gewünschten Messetages. Pro Büro vergeben wir max. 1 Freiticket.


Anmeldung & Kosten:

24. & 25.04.2018 - future thinking: Der RZ-Kongress

Ort: darmstadtium in Darmstadt

Uhrzeit: von 09.00 bis 17.00 Uhr