Erste Schritte mit Archicad

ERSTE SCHRITTE MIT ARCHICAD

SIE SIND NEU BEI ARCHICAD?
HIER FINDEN SIE DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN

Wir begrüßen Sie als neue Archicad Anwenderin oder Anwender, schön, dass Sie da sind. Damit Sie wissen, wie und wo Sie Unterstützung, Termine und weitere interessante Informationen rund um Archicad finden, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Links zusammengefasst:

Mit unserem Newsletter erfahren Sie alles rund um Veranstaltungen, Schulung, Archicad & BIM. Verpassen Sie keine Termin, keine Information mehr!

Schritt I – Ihre GRAPHISOFT ID

Die GRAPHISOFT ID ist Ihr Benutzerprofil bei GRAPHISOFT. Mit ihr erhalten Sie Zugriff auf Downloads, können Test- und Ausbildungsversionen beantragen, organisieren Ihre BIMx Modelle im Webportal, verwalten Ihre Lizenzen, aktivieren Ihre BIMcloud oder buchen Ihre BIMcloud as a Service und vieles mehr. Daher empfehlen wir Ihnen eine neutrale ID für Ihr Unternehmen anzulegen, zusätzlich kann jeder Mitarbeiter bei Bedarf sich für eine eigene GRAPHISOFT registrieren.

Schritt II – Archicad Herunterladen

Die aktuelle Version von Archicad können Sie hier herunterladen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für den Download mit Ihrer GRAPHISOFT ID anmelden müssen. Sollten Sie sich noch nicht registriert haben, können Sie dies jetzt noch nachholen.

Schritt III – Archicad Lizenz

Nachdem Sie Archicad heruntergeladen und installiert haben, brauchen Sie natürlich Ihre Lizenz, damit Sie anfangen können zu arbeiten. Im Großen und Ganzen gibt es für die Lizenzierung von Archicad zwei Möglichkeiten:

Wenn Sie einen Hardwareschlüssel (CodeMeter) haben, können Sie diesen direkt an Ihrem Arbeitsplatz anschließen und loslegen. Die erforderlichen Treiber werden bei der Installation von Archicad automatisch eingerichtet. Sollten Sie Ihren Dongle mit Netzwerkfunktionalität bestellt haben, können Sie diesen auch auf Ihrem Server einrichten.

Unter Umständen kann es notwendig sein, Ihren Dongle vor dem Betrieb zu aktualisieren mit dem GRAPHISOFT License Manager Tool (LMT) zu aktualisieren. Dieses wird bei der Installation von Archicad automatisch mitinstalliert oder kann separat heruntergeladen werden.

Wenn Sie sich für einen SoftwareKey entschieden haben, also ohne physischen Lizenz Dongle, müssen Sie, bevor Sie Archicad verwenden können Ihren SoftwareKey herunterladen. Dazu benötigen Sie das GRAPHISOFT License Manager Tool (LMT). Dieses wir bei der Installation von Archicad automatisch mitinstalliert, kann aber auch separat heruntergeladen werden.

  • Starten Sie das LMT
  • Melden Sie sich mit Ihrer Unternehmens-GRAPHISOFT ID an
  • Geben Sie Ihren Authentifizierungsschlüsssel, den Sie erhalten haben ein
  • Jetzt können Sie Ihren SoftwareKey auswählen und herunterladen

Eine Seriennummer brauen Sie nur für die Aktivierung Ihrer Test- oder Ausbildungsversion. Wenn Sie aufgefordert werden eine Seriennummer einzugeben heißt das in der Regel, dass Ihr Archicad keine gültige Lizenz finden konnte.

Schritt IV – Schulungen

Nachdem alle technischen Voraussetzungen geschaffen sind können Sie loslegen. Mit unserem modular aufgebauten Schulungskonzept aus Grundschulung, Aufbauschulung und weiterführenden Themenschulungen erhalten Sie den idealen Einstieg in das Arbeiten mit Archicad & BIM, steigern Ihre Effizienz, indem Sie Gelerntes anhand praxisnaher Beispiele vertiefen und lernen Sie das Potenzial Ihrer Werkzeuge voll auszuschöpfen.

Schritt V – Teamwork

Damit Sie Ihre Projekte gemeinsam im Team bearbeiten können und somit einen der großen Vorteile von Archicad Nutzen können benötigen Sie die BIMcloud. Sie können Ihre BIMcloud lokal im Büro auf Ihrer eigenen IT-Infrastruktur betreiben oder als Cloud-Service, gemanaged von GRAPHISOFT. Wir stehen Ihnen gerne bei Fragen oder der Entscheidungsfindung zur Seite und unterstützen Sie auch Tatkräftig bei der Installation und Einweisung.

Kontakt

Sie haben noch weitere Fragen, Wünsche, Feedback oder brauchen Unterstützung?

ZUSATZPRODUKTE

WEITERE LINKS