Graphisoft Center Rhein-Main

stereoraum Architekten - Hofvinothek mit Flaschenlager

Neubau einer Hofvinothek mit Flaschenregal in Waldböckelheim

Neubau einer Hofvinothek mit Flaschenregal in Waldböckelheim

Bauherr: Familie Funck-Schowalter
Baujahr:  2011
BGF:        217 m²
NGF:        175 m²
BRI:         931 m³

Die nächste Generation im Familienbetrieb setzt neue Akzente: In Waldböckelheim am Fuße des Kirchbergs planten stereoraum Architekten eine Hofvinothek mit Flaschenlager für das Weingut Funck-Schowalter. Es entstand ein schlichter Baukörper unterhalb der Waldböckelheimer Bergkirche, der sich ganz auf den Innenraum konzentriert, um einen angemessenen Rahmen für die Präsentation der Weine zu schaffen.
In Formensprache und Materialität wurde Bezug auf die um den Kirchberg verlaufenden Weinbergsmauern genommen.
An dieses Motiv knüpfen die Architekten an, indem sie den Eingang der Vinothek, ähnlich wie die Treppen, kubisch einschneiden. Die entstandene Nische wird mit einem starken Goldton hervorgehoben und leitet in den Verkaufsraum. Auch die Materialität erinnert an die Optik der Mauern. Für die Außenwand wurde eine alte Putztechnik, der Besenstrich, wiederbelebt. Die raue Strukturierung und die zurückhaltende, an den Bruchsteinen orientierte Farbgebung bindet die moderne Form in die Umgebung ein. Die Vinothek präsentiert sich selbstbewusst als optisches Fundament vor dem Wahrzeichen des Ortes.
Der Innenraum ist ganz auf die Inszenierung der Weine konzentriert. Die raue Putzstruktur erinnert an das Terroir der Weine. Verkaufstheke, Sitzelemente und Stehtische sowie die Möbel zur Präsentation der Weine wurden eigens für die Vinothek entwickelt und hergestellt. Die Premiumweine stehen im Raum auf weiß-goldenen Stelen. Das Motiv des goldenen Winkels aus dem Eingangsbereich setzt sich in der Möblierung fort. In Augenhöhe präsentiert sich der Wein, die jeweilige Rebsorte ist mit einem goldenen Schriftzug gekennzeichnet.