Graphisoft Center Rhein-Main

Pielok Marquardt Architekten - Flughafen Frankfurt, Geb. 302

Flughafen Frankfurt, Geb. 302

Flughafen Frankfurt, Geb. 302

Bauherr: DLH Deutsche Lufthansa AG , Frankfurt am Main
Bauzeit: 2015
LPH 1-9
Baukosten: €8 Mio.

In dem 1972 errichteten Gebäude 302 auf dem Gelände des Flughafen Frankfurt werden im 6. Obergeschoss zwei Bereiche der Flugorganisation in einem Geschoss zusammengeführt. Das ca. 2.500qm große Geschoss wird komplett entkernt und unter Berücksichtigung der hohen architektonischen und technischen Anforderungen neu gestaltet. Der nur 2,80m hohe Raum gliedert sich in einen Kernbereich in der Mitte und dem umgebenden Großraumbüro. Die ca. 160 hoch technologisierten Arbeitsplätze sind durch 1,20m hohe Raumteiler in einzelne Bereiche geteilt. Die Decke erhält durch Lichtbänder und Deckenvouten eine Struktur, welche die Gruppenbildung der Tischanordnung aufnimmt. In dem Kernbereich befinden sich eine Teeküche sowie Technik- und Krisenmanagementräume.