Graphisoft Center Rhein-Main

FAERBER ARCHITEKTEN - Sanierung Eisgrubschule Mainz

Sanierung Eisgrubschule Mainz

Sanierung Eisgrubschule Mainz

Bauherr: Gebäudewirtschaft Mainz
Bauzeit: 2012-2014
BGF: ca. 1.700 m²
Leistung: LPH 1-9
Kostenrahmen: 1,6 Mio. €

Sanierung Hauptgebäude Eisgrubschule Mainz

Als weiteren Baustein in der Entwicklung des Schulstandortes Eisgrubschule haben Faerber-Architekten aus Mainz die brandschutztechnische Sanierung des Hauptgebäudes fertiggestellt.

Nachdem 2012 bereits der Neubau „Sporthalle Eisgrubschule“ übergeben werden konnte, ist nun mit der Brandschutzsanierung und der Renovierung der Klassenräume ein weiterer Schritt zum Ausbau und zur Stärkung dieses Altstadt-Schulstandortes abgeschlossen. Durch den Ausbau des bisher ungenutzten Dachgeschosses entstanden zusätzliche Räume für den Schulstandort. So konnten unter anderem neue Räume für die Verwaltung geschaffen werden. Durch die Verlagerung der Schulverwaltung können im Erdgeschoss zwei weitere Klassenräume angeboten werden. Die, durch Brandschäden aus dem Krieg, betroffenen Dach- und Deckenkonstruktionen wurden aufwendig instandgesetzt. Eine neue Schieferdachdeckung und die Restaurierung der Dachlaterne runden die Ansicht des denkmalgeschützten Gebäudes von 1888 ab. Das von Faerber-Architekten entworfene Material- und Farbkonzept setzt kindgerechte farbliche Akzente in den Etagen und ermöglicht eine klare Orientierung für die Schüler der einzelnen Altersstufen.

Trotz zahlreicher zusätzlicher Leistungen, im Zuge der Baumaßnahmen festgestellter Kriegsschäden und schadhafter Bausubstanz, konnte der definierte Kostenrahmen gehalten werden.