Graphisoft Center Rhein-Main

Atelier für Architektur - Umbau Hausmannsches Dach Paris

Neuinterpretation eines Hausmannschen Daches in Paris

Neuinterpretation eines Hausmannschen Daches in Paris

Bauherr: Martin Zimmer

Neuinterpretation eines Hausmannschen Daches in Paris

Das Dachgeschoss bestand vor dem Umbau 2012-13 aus einem Hausflur
umgeben von sieben „chambres de service“, den jeder Wohnung zugeordneten
Dienstmädchenzimmern.

Nach einer vollständigen Entkernung entstand in diesem Raum eine knapp 70 m²
große Dachwohnung in Passivhausbauweise. Große Fenster und eine Dachterrasse
bieten einen ungewöhnlichen Blick auf den Boulevard und über die Dächer der Stadt Paris. In enger Abstimmung mit der Denkmalpflege wurde die Struktur des alten Zinkblechdaches aufgenommen und in der Pfosten-Riegel-Konstruktion zurückhaltend und neu interpretiert. Im Innern wurde eine raffinierte Raumausnutzung mit edlen Materialien umgesetzt.