Suche
Close this search box.

3D-Dokument in Archicad erzeugen

Mit dem 3D-Dokument gibt es in Archicad die Möglichkeit Ausschnitte des Gebäudemodells als Projektion anzulegen, um so das Modell 3D vermaßen, beschriften und nachbearbeiten zu können. Perspektive, Axonometrie oder Grundriss werden so zu vollkommen neuen Darstellungen...

Inhaltsverzeichnis

In Archicad gibt es mit dem 3D-Dokument die Möglichkeit Ausschnitte des BIM-Modells als fixierte Projektion anzulegen und diese so zu vermaßen, beschriften oder 2D nachzubearbeiten. Dadurch ist es möglich Darstellungen wie perspektivische Schnitte, Dachaufsichten, Deckenspiegel, Explosionszeichnungen, usw. automatisch vom Modell abzuleiten und anschließend, wie gewohnt mit unseren 2D-Werkzeugen weiterzubearbeiten. Funktionen wie grafische Überschreibungen und die Modelldarstellung bleiben dabei erhalten.

Das 3D-Dokument und andere tolle Funktionen lernt man bei uns übrigens für gewöhnlich schon in unserer Archicad Aufbauschulung.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Schritt für Schritt

  1. Grundlage für das 3D-Dokument wählen: In Archicad können 3D-Dokumente aus der Perspektive, der Axonometrie oder dem Grundriss erzeugt werden. In Verbindung mit 3D-Schnitten sind so spannende Darstellungen möglich.
  2. 3D-Dokument erstellen: Um nun das 3D-Dokument anzulegen einfach mit der linken Maustaste in den Zeichenhintergrund oder die jeweilige Sicht im Navigator klicken und “Neues 3D-Dokument aus 3D..” bzw. “Neues 3D-Dokument aus dem Grundriss…” wählen. Im Folgenden Dialog kann für das erzeugte 3D-Dokument noch eine ID und ein Name vergeben werden.
  3. 3D-Dokument einstellen: Das 3D-Dokument bietet, genau wie Schnitte und Ansichten die Möglichkeit weitere Darstellungsoptionen einzustellen. Dazu das eben erstellte 3D-Dokument im Navigator mit der linken Maustaste anklicken und “3D-Dokument-Einstellungen…” wählen. Im sich öffnenden Dialog kann nun unter dem Menüpunkt “Modelldarstellung” im Detail eingestellt werden wie geschnittene und umgeschnittene Elemente dargestellt werden sollen, ob es einen Sonnenschatten gibt und wie er aussieht, sichtbare Vekorschraffuren sowie Transparenzen ein, bzw. ausgeschaltet werden und vieles mehr.
  4. Nachbearbeiten: Da das 3D-Dokument das Gebäudemodell in eine 3D-Sicht projiziert, können wie gewohnt alle 2D bzw. Dokumentationswerkzeuge wie Linie, Schraffur, Bemaßung und Objekte (2D) verwendet werden, um die gewünschte Darstellung zu erreichen.
  5. Zeichnung platzieren: Zum Schluss sollte wie immer von der Sicht ein Ausschnitt angelegt werden, um diese auf einem Layout zu platzieren. Mehrere horizontal zugeschnittene Teile des Modells in der Axonometrie ergeben so z.B. eine Explosionszeichnung.
Diese Anleitung teilen
LinkedIn
Twitter
Facebook
Email

Hat Ihnen die Anleitung weitergeholfen? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter, um keine weiteren Beiträge und Anleitungen mehr zu verpassen.

Weitere Anleitungen

Archicad Lizenz mit GRAPHISOFT ID verknüpfen
Um Archicad und das Servicenangebot nutzen zu können, ist es notwendig Ihren Archicad Lizenzschlüssel mit der GRAPHISOFT ID zu verknüpfen....
3D-Druck mit Archicad
Gebäude 1:1 drucken mag zukünftig normal sein, im Kleinen aber auch heute schon eine gute Ergänzung beim Modellbau. Wie das...
Virtual Reality (VR) mit Archicad
Das Archicad Gebäudemodell liefert eine ideale Grundlage, um die eigenen Projekte in der virtuellen Realität erleben zu können. Doch, welche...
3D-Schnitt in Archicad
Das Archicadmodell lässt sich in 3D an jeder beliebigen Stelle ganz schnell und einfach schneiden und so können spannende Visualisierungen,...
Anfrage stellen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Beratungstermine
Archicad, BIMcloud und BIMx

Buchen Sie einen persönlichen Beratungstermin zum Erwerb, zu den Funktionen und technischen Fragen rund um Archicad, BIMcloud und BIMx.

Kaufen oder abonnieren?

Buchen Sie einen persönlichen Beratungstermin zum Kaufen oder Abonnieren von Archicad, BIMcloud oder BIM Apps.

Schulung

Buchen Sie einen persönlichen Beratungstermin zu unseren umfangreichen Schulungsangeboten und Paketen rund um Archicad, BIMcloud und verschiedene BIM Apps.

Service & BIM Apps

Buchen Sie einen persönlichen Beratungstermin zu unseren umfangreichen Servicenageboten rund um Installation, Projektunterstützung oder Entwicklungen von Bürostandards sowie den Verleih und Verkauf des Leica BLK360.

Darüber hinaus beraten wir Sie gerne zu unseren BIM Apps wie BIMmTool, Solibri, Twinmotion und Weiteren.